Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten 2017-11-25T17:36:10+00:00

Die Donau

Bild Donaubrücke HainburgBei Stromkilometer 1907 liegt das Gemeindegebiet Mannsdorf/Donau. Der Altarm erzeugt mit der Donau einen unverkennbaren „Haufen“. Diese Landzunge bewirkt ein idyllisches unverkennbares Aussehen mit großer Beliebtheit für Naturliebhaber.
Das Aussehen der Donauauen wurde von jeher von den Überschwemmungen der Donau bestimmt.
Immer schon war die Wasserführung der Donau sehr unausgeglichen. Die verschiedenen Wasserstände (Niedrigwasser, Mittelwasser, Hochwasser) wechselten einander ab. Während jedoch die Unterschreitung des normalen Wasserstandes ungefährlich ist und nur die Schifffahrt behindert, sind seit jeher extrem hohe Wasserstände für die Uferlandschaft und ihre Bewohner höchst problematisch.

» Weiterlesen

Der Donauradweg

Donauradweg Der stark frequentierte Radweg Passau – Wien – Bratislava über 308 km führt direkt an Mannsdorf vorbei. Hier bei uns verläuft der Radweg auf dem Hubertusdamm von dem eine herrliche Sicht in die umgebende Landschaft möglich ist. 

Von diversen Radtourveranstaltern werden mehrtägige Touren angeboten, bei denen die gesamte Strecke in 5 – 7 Tagen bewältigt wird. Viele dieser Tourenradler machen in Mannsdorf und den umliegenden Ortschaften einen Stop um die Donauauen zu besichtigen oder bei den örtlichen gastronomischen Betrieben eine Stärkung zu sich zu nehmen.

» Weiterlesen

Kirche

Kirche Mannsdorf

Die Pfarre Mannsdorf an der Donau gehört zur Pfarre Orth an der Donau und wird auch vom Orther Pfarrer Mag. Erich Neidhard betreut.

Die Pfarrkirche wurde 1769 dem „Hl. Franz Xaver“ geweiht. Der Hochaltar stammt aus der Kirche in der Himmelpfortgasse in Wien und kam 1785 nach Mannsdorf an der Donau.

» Weiterlesen